Starsdaily_fashion0

Home / Bildportal / Service

Impressum / AGB / Kontakt

grstr
Christian-Tews_Highgloss1

Foto Highgloss.de/RTL/Stefan Gregorowius

Bitter: Zwei Körbe infolge musste Bachelor Christian Tews einstecken.

Christian Tews: Ist der Bachelor eine Niete?
Das kratzt an seinem Ego: Zwei Damen verschmähten seine Rose

<Hamburg> (cat). Das gab es in der RTL-Kuppelshow noch nie: Als der Bachelor Christian Tews Kandidatin Anne eine Rose für die nächste Runde übergeben wollte, lehnte diese dankend ab und trat freiwillig den Heimweg an. Bitter für den liebeshungrigen Glatzkopf, der über die 27-jährige Hamburgerin sagte: „Wenn ich in ihrer Nähe bin, fühle ich mich sehr wohl.“ Die letzten Worte der flüchtigen Auserwählten an den Bachelor lauteten: „Ich weiß ganz genau, was ich tue und warum ich das mache.“ Ähnlich ging es dem 33-Jährigen mit Kandidatin Helen. Die 25-Jährige offenbarte dem TV-Adonis: „Ich glaube, andere hängen einfach

mehr mit dem Herzen an dir“, und verzichtete ebenfalls auf die Rose. Peinlich, peinlich: Die Schmach sah man dem Bachelor deutlich an. Zerknirscht gab er zu: „Ich muss das erst mal verarbeiten, was da gerade passiert ist. Ich bin geschockt und sehr traurig, dass gleich zwei Mädels meine Rose nicht angenommen haben.“ Seine doppelte Abfuhr beobachteten immerhin über vier Millionen Zuschauer an den Bildschirmen.

K65_Dominic_Raacke

Foto Knechtel

Schauspieler Dominic Raacke kann mehr als nur Kommissar sein.

Dominic Raacke: Nie mehr TV-Bulle?
Er will kein „Tatort-Typ“ mehr sein

<Köln> (cat). Nach 13 Jahren und 30 Folgen „Tatort“ nimmt Kommissar Ritter alias Dominic Raacke seinen Hut. Der 55-Jährige ist aber keineswegs traurig über das Ende seiner Laufbahn als TV-Bulle: „Ich bin inzwischen ganz froh, dass ich bald nicht mehr der Kommissar bin. Es hat etwas Befreiendes“, verriet er „Focus online“. „Die große Abschiedsnummer wird es nicht geben. Ich bin da einfach raus.“ Weil er sauer über seinen Rauswurf ist? „Nein, das kam auch völlig falsch rüber“, beteuert der Frauenschwarm. Sein Film-Kollege Boris Aljinovic dreht noch einen Tatort mehr als er, doch das nimmt der Berliner Stadt-Cowboy ihm nicht übel: „Ich verstehe nur nicht so ganz, warum er das macht. Ich habe gedacht, er macht es so wie ich. Aber schlimm ist das auch nicht.“ Jetzt möchte sich der Schauspieler auf ganz andere Rollen konzentrieren. Raacke: „Wenn du so lange Krimi machst, wirst du nur noch als Tatort-Typ gesehen.“ Langweilig wird dem Mimen allerdings nicht, denn nach eigenen Aussagen habe er mehrere Projekte in der Pipeline, die alle nichts mit Krimi zu tun hätten. So fiel kürzlich bei der Liebes-Komödie „Das Glück der anderen“, in denen er an der Seite von Veronica Ferres glänzt, die Klappe. Und für die ZDF-Reihe „Der Doc und die Hexe“ verkörpert Dominic Raacke einen Arzt. Mit von der Partie ist Schauspielerin Christiane Paul. Auch Kino-Projekte seien geplant.

b7_Friederike_Kempter

Foto: Preuss

Friederike Kempter kam per Zufall zur Schauspielerei

Friederike Kempter: Immer noch Single!
Ist sie zu taff für deutsche Männer?

<Münster> (cat). Kaum zu glauben, aber Deutschlands schärfstes Krimi-Küken Friederike Kempter ist noch Single! Dabei hat sie alles, was eine Lady so braucht: Humor, den sie regelmäßig bei Anke Engelkes „Ladykracher“ unter Beweis stellt. Dazu ein hübsches Gesicht und eine sexy Figur. Sogar bei harten Kerlen kann sie sich mit ihrer Knarre durchsetzen und steht im Münster-“Tatort“ sowie im „Hauptstadtrevier“ ihren „Mann“. Zur Schauspielerei kam die 1,61 m kleine Lady per Zufall: Sie hatte bereits ein paar Vorlesungen ihres geplanten Geschichtsstudiums besucht, als sie einen Schauspiel-Schnupperkurs gewann und sich glücklicherweise umentschied. Ihre 34 Jahre sieht man der hübschen Schwäbin nicht an, doch vielleicht haben die Männer Respekt vor so viel Mumm: „Also ich habe keine Angst. Vor nichts.“ Kempter erklärt ihr Singledasein „B.Z.“ gegenüber wie folgt: „Ich will nur spielen, spielen, spielen. Ich bin verliebt in meinen Job.“ Demzufolge liegt die Familienplanung auf Eis: „Über Kinder habe ich mir noch keine Gedanken gemacht“, so die TV-Traumfrau im Interview. Immerhin besitzt sie einen Hund und plant wohl nicht bis in alle Ewigkeit Single zu bleiben. Kempter: „Natürlich ist es schön: zehn Kinder, zwei Hunde, eine Katze, einen Wellensittich und drei Goldfische.“

Martin Kirsten: Rächt er sich an Heidi?
Wenn er auspackt, kann Heidi Klum einpacken

<Los Angeles> (cat). Während Model-Mama Heidi Klum weiterhin für ihre Show „Germany´s next Topmodel“ in die Kamera strahlt, sitzt ihr Ex-Lover Martin Kirsten einsam in seiner 3-Zimmer-Wohnung. Welch ein Abstieg, nach dem Luxus in der Klumschen Villa! Angeblich soll er für den Verlust seiner Freundin und der Kinder,  die ihn wie einen Vater liebten, und seinen Job als Leibwächter 200.000 Dollar „Entschädigung“ bekommen haben. Fraglich, ob Geld so eine Schmach wettmachen kann. Kirsten wird bald merken, was Heidi Klum ihm angetan hat. In der Zeitschrift „OK!“ kommt ein Branchenkenner zu Wort. Michael Evans, 52, Chef der New Yorker Security-Firma USPA über Kirstens berufliche Zukunftsaussichten: „Loyalität gegenüber einem Klienten ist für einen Bodyguard ebenso wichtig wie kritische Distanz. Ein Liebesverhältnis ist jedoch ein No-Go und verstößt gegen den Ehrenkodex der Branche.“ Nach Meinung des Experten wird ihm nach dieser Vorgeschichte niemand mehr die Ehefrau anvertrauen. Zudem wird der Ruf als „Lückenbüßer“ für immer an ihm haften. Sollte sich der Abservierte eines Tages mit Rachegedanken tragen, könnte die Situation für die Model-Mama brenzlig werden. Jahrelang beobachtete Martin Kirsten das Klumsche Familienleben, kennt den wahren Trennungsgrund von Seal, kennt mögliche Fehltritte, Vorlieben und Abneigungen seiner Ex-Chefin und Ex-Geliebten. Für ein Enthüllungsbuch könnte Kirsten Millionen kassieren - und Heidi karrieretechnisch einpacken.

120301RK65_03860

Foto Knechtel

Teilnehmer der ersten Staffel „DSDS“ Daniel Lopes

Daniel Lopes: „DSDS-Star“ auf der Flucht
Todesangst und Unterhaltsverpflichtungen

<Köln> (cat). Zur Jubiläumsshow „30 Jahre RTL“ flog der Sender einen besonderen Gast direkt aus Brasilien ein: Daniel Lopes, Teilnehmer der ersten DSDS-Staffel „Deutschland sucht den Superstar“ 2003. Er durfte mit seinen Kollegen ein Liedchen trällern und dann ging´s wieder ab in den Flieger nach Rio. Über den Grund seiner übereilten Abreise, gibt es verschiedene Spekulationen. Denn nach eigenen, tränenreichen Aussagen musste der 37-Jährige vor knapp einem Jahr aus Deutschland flüchten, weil ihm sein ehemaliger Manager mit Mord gedroht haben soll. Das habe ihm dermaßen zugesetzt, dass er sogar zu beruhigenden Drogen gegriffen habe. In Rio lebe er nun bei seinem Bruder, fernab vom Medientrubel. Doch auch eine junge Frau aus Köln liefert möglicherweise eine Erklärung für den hektischen Aufbruch, denn sie hat eine Vaterschaftsfeststellungsklage gegen den Sänger beim Amtsgericht eingereicht. Die Ex-Affäre von Lopes behauptet, dass dieser der leibliche Vater ihres sechs Monate alten Sohnes sei. „Daniel ist der Vater von Joel, das kann jeder sehen, der den Kleinen anschaut“, erklärte die junge Frau namens Jasmin gegenüber Bild.“

Kennengelernt habe sie den Sänger 2011, als sie dann im fünften Monat schwanger war, sei Daniel nach Brasilien geflüchtet. Geld wolle sie von ihm nach eigenen Aussagen nicht: „Daniel hat eh nichts. Aber ich will, dass der Kleine weiß, wer sein Vater ist.“ Ihr Wunsch: Daniel soll seinen Sohn wenigstens einmal besuchen, ihm die Chance auf ein Kennenlernen nicht verwehren. Ist seine Angst vor dem Manager oder Unterhaltszahlungen zu groß oder wird der Ex-Star dem Aufruf folgen? Daniel Lopez hat bereits einen siebenjährigen Sohn, um den er sich ebenfalls nicht kümmert.

Justin Theroux und Jennifer Aniston: Sind sie noch zusammen?
Jennifer ließ ihn in einer schweren Situation alleine
<Los Angeles> (cat). Kürzlich plauderte ein Insider dem „National Enquirer“ gegenüber aus, dass Jennifer Aniston und Justin Theroux auf der Suche nach einer Leihmutter seien. Nach einem Gespräch mit Schauspiel-Kollegin Nicole Kidman, die selbst ein Kind durch Leihmutterschaft bekam, habe Jennifer den Entschluss gefasst, auf diese Weise Mutter zu werden. Offenbar will die 45-Jährige nichts dem Zufall überlassen und in Sachen Familienplanung auf Nummer Sicher gehen. Schließlich sind Justin und Jennifer seit zweieinhalb Jahren ein Paar. Wollen die beiden tatsächlich eine richtige Familie gründen? Oder liegen die Heiratspläne etwa auf Eis? Anlass zu dieser Frage gibt die Beerdigungsfeier von Hollywood-Star Philip Seymour Hoffman, der kürzlich in New York beigesetzt wurde. Dort erschien Justin Theroux alleine, obwohl  Jennifer selbst mit Hoffman für den Film „… und dann kam Polly“ vor der Kamera stand und den Verstorbenen gut kannte. Dabei hätte Justin den Trost seiner Verlobten gut gebrauchen können, da er sich völlig fassungslos über Hoffmans plötzliches Ableben zeigte. Seit über einem Monat wurden Justin und Jennifer nicht mehr zusammen gesehen – hoffentlich wird aus der Hochzeitsanzeige keine Trennungsmeldung.

KIYA190

weitere Zugänge zu unseren Portalen:

flashmedia-foto.de
flashmedia-bild.de
flashmedia-online.com
Children of the universe
 

Facebook
Flashmedia Bild